Holzrutsche im „ELKI“ – Johannes Wesling Klinikum | 2008

Im Neubau des Johannes Wesling Klinikums in Minden hat das Eltern-Kind-Zentrum - "ELKI" - seinen festen Platz gefunden. Im „ELKI“ sind das Früherkennungszentrum FEZ, die Kinderklinik und die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe unter einem Dach zusammengefasst. Ein eigens gegründeter Förderverein verfolgt die Zielsetzung, eine familiäre Atmosphäre im „ELKI“ zu schaffen.

Für das Kinderpenthouse ist eine außergewöhnliche Rutschanlage angeschafft worden. Der aus mehreren Ebenen bestehende zentrale Turm der Kinderspielanlage ist aus massivem Fichten- und Kiefernholz; die von der obersten Ebene abgehende, in Wellenlinie geführte Rutsche aus Eschenmassivholz gefertigt.

Die Rudloff-Stiftung hat den Förderverein "ELKI" mit einem Betrag in Höhe von 47.000,- Euro für die Gestaltung des Kinderpenthouses unterstützt.