Theaterprojekt im Jugendhaus Alte Schmiede| 2009

Das Jugendhaus "Alte Schmiede" im Mindener Stadtteil Dankersen wird vorwiegend von Jugendlichen mit Migrationshintergrund im Alter von 6 bis 17 Jahren aufgesucht.

"Theater spielen" - in der ganzen Bandbreite des eigenen Erlebens und Erfahrens soll als fester Bestandteil der alltäglichen Arbeit im Jugendhaus etabliert werden. Das ist das erklärte Ziel dieser Projektarbeit ab 2009.

Unter theaterpädagogischer Anleitung starteten im Sommer 2009 Fortbildungen zum Thema „Darstellendes Spiel“ für Mitarbeiter der Mindener Jugendhäuser und ehrenamtliche Mitarbeiter.

Im Rahmen der Herbstferien 2009 wurde ein integratives Theaterprojekt mit dem Titel "Ferienfee Holly und der fliegende Teppich oder Freundschaft auf Umwegen" erarbeitet.
Unterstützt von einer Theaterpädagogin und den Mitarbeitern des Jugendhauses entwickelten die Teilnehmer das Theaterstück zum Thema "Freundschaft" selbst und sorgten für die Erstellung des Bühnenbildes und der Kostüme.